Selbsthilfe Kontakt- und Informationsstelle

Wir informieren über Selbsthilfe in Berlin.

Wir ebnen Wege zu Eigeninitiative und Selbstbestimmung

SEKIS (Selbsthilfe Kontakt- und Informationsstelle) informiert über Selbsthilfe in Berlin, unterstützt Gruppen bei der Gründung oder der Vertretung ihrer Interessen.
Autonomie und Selbstbestimmung auch im Fall von Krankheit oder bei Pflegebedürftigkeit sind unser Ziel.
Dafür fördern wir Initiativen, Engagement und wohnortnahe Hilfenetze. Das Spektrum der Selbsthilfe ist groß. Wir versuchen, Ihnen davon einen Einblick zu vermitteln.
Bismarckstr. 101 | 10625 Berlin | Tel  030 892 66 02  | sekis@remove-this.sekis-berlin.de | Neue Sprechzeiten ab Februar 2020:  Mo  10 - 14 Uhr | Di  12 - 16 Uhr  | Do  14 - 18 Uhr

Aktuelles

Wir trauern um einen lieben Kollegen und Freund

BerndKipp.png

Wir haben die traurige Nachricht erhalten, dass unser lieber Kollege Bernd Kipp verstorben ist. Bernd hat die Social Media Kanäle für SEKIS betreut. Neben dem Ausbau der Facebookseite hat er Twitter und Instagram von Grund auf für uns gestartet. 
Wir haben Bernd nicht nur als absolut zuverlässigen Kollegen kennen gelernt, sondern auch als einen wundervollen Menschen, der leidenschaftlich für die Selbsthilfe eingetreten ist. Die Zusammenarbeit mit ihm war immer inspirierend und nach vorne gewandt. 

Wir werden ihn sehr vermissen! 

Für den Vorstand, die Geschäftsführung und die Mitarbeiter*innen von Selko e. V.,

Ella Wassink

(Geschäftsführerin)

Fortbildungsprogramm 2020 erschienen!

Titelbild_2020.JPG

Wir freuen uns, Ihnen das neue Fortbildungsprogramm von SEKIS für das Jahr 2020 präsentieren zu können. Wieder erwarten Sie eine Reihe von interessanten Vorträgen, Fortbildungen für Menschen, die in Selbsthilfegruppen oder -organisationen tätig sind und frische Ideen für Ihre Öffentlichkeits- oder Gruppenarbeit suchen. Schauen Sie doch mal rein!

Fortbildungsveranstaltung am 5. März 2020 18-21 Uhr "Flirt mit dem Gesundheitswesen - Möglichkeiten und Kooperation von Selbsthilfegruppen und Einrichtungen im Gesundheitswesen"

Flirt_Gesundheitswesen.PNG

Selbsthilfegruppen wünschen sich neben der Gruppenarbeit manchmal auch eine Zusammenarbeit mit Gesundheitseinrichtungen. Einige Gruppen engagieren sich bereits als Erfahrungsexpert*innen und unterstützen Betroffene in unterschiedlichen Einrichtungen des Gesundheitssystems. Die Fortbildung richtet sich an Gruppen, die sich einen Dialog mit Gesundheitseinrichtungen wünschen oder bereits bestehende Kontakte verbessern wollen.
Der Erfahrungsaustausch mit anderen Aktiven in der Selbsthilfe und das Reflektieren der eigenen Rolle mit den besonderen Stärken der Selbsthilfegruppe stehen dabei im Mittelpunkt. Am Ende der Veranstaltung steht das Wissen über die Möglichkeiten für den nächsten Schritt, um die Kooperation mit Profis selbstbewusst und kreativ voranzubringen.
Eine vertiefende Veranstaltung (21. November) gibt weiteres Handwerkzeug an die Hand.

Ort: Selbsthilfe- Kontakt- und Beratungsstelle Mitte StadtRand gGmbH
Perleberger Str. 44, 10559 Berlin
Leitung: Petra Glasmeyer, Birgit Sowade                       
Kosten:
5 €            
Anmeldung:
online oder                                                          
per Mail fortbildung@remove-this.sekis-berlin.de
telefonisch: 030 890 285 39