Selbsthilfe Kontakt- und Informationsstelle

Wir informieren über Selbsthilfe in Berlin.

Das Bild zeigt das Logo des Netzwerks der Wärme mit einem Bär, der ein Herz in den Händen hält.

Aktuelles

Nachrichten - Veröffentlichungen - Veranstaltungen

Jeden Tag finden Sie neue Angebote zur Selbsthilfe in Berlin. Wir stellen Ihnen hier einen Ausschnitt davon vor. Dazu erscheint monatlich ein Newsletter und wir aktualisieren für Sie einen Veranstaltungskalender.

Ein Handbuch und Ratgeber zum Thema Depressionen.

Ein neues Buch: "Wer A sagt wie Angehöriger meint auch B wie Betroffener"
Nach seinem erfolgreichen Handbuch "Lebendige Gruppenarbeit durch kreative Methoden" hat der Autor Manfred Bieschke-Behm ein zweites Handbuch, das auch als ein Ratgeber verstanden sein will, geschrieben. Hier befasst er sich als Betroffener mit der Krankheit Depression. Im Vordergrund steht nicht die Auseinandersetzung mit der eigenen Betroffenheit, sondern das Thema des Zusammenlebens von Betroffenen und Angehörigen. Der Autor vertritt die Meinung, dass jeder Betroffene auch ein Angehöriger ist und umgekehrt.
Lesungen mit anschließender Diskussion sind nach Terminabsprache möglich.

Kostenloser Download: "Wer A sagt wie Angehöriger meint auch B wie Betroffener". Druckexemplare liegen bei SEKIS in Charlottenburg-Wilmersdorf und in der Selbsthilfekontaktstelle Steglitz-Zehlendorf zu Abholung bereit!

Das Handbuch "Lebendige Gruppenarbeit durch kreative Methoden" ist wieder in gedruckter Form erhältlich. Sprechen Sie Ihre bezirkliche Selbsthilfe Kontaktstelle an! Hier finden Sie den kostenlosen Download: "Lebendige Gruppenarbeit durch kreative Methoden".