SEKIS (Selbsthilfe Kontakt- und Informationsstelle) informiert über Selbsthilfe in Berlin, unterstützt Gruppen bei der Gründung oder der Vertretung ihrer Interessen.
Autonomie und Selbstbestimmung auch im Fall von Krankheit oder bei Pflegebedürftigkeit sind unser Ziel.
Dafür fördern wir Initiativen, Engagement und wohnortnahe Hilfenetze. Das Spektrum der Selbsthilfe ist groß. Wir versuchen, Ihnen davon einen Einblick zu vermitteln.
Bismarckstr. 101 | 10625 Berlin | Tel  030 - 89 02 85 31 | sekis@remove-this.sekis-berlin.de | Sprechzeiten:  Mo  10 - 14 Uhr | Di  12 - 16 Uhr  | Do  14 - 18 Uhr (außer an gesetzlichen Feiertagen)

Aktuelles

Der neue Newsletter der Berliner Selbsthilfe ist da!

Der Newsletter von SEKIS Berlin für Juni ist hier abrufbar: https://www.sekis-berlin.de/aktuelles/newsletter

Du bist zwischen 18 und 35 Jahre alt? Dann schau gern in den Newsletter der Jungen Selbsthilfe.

Noch kein Abonnement? Auf der angegebenen Seite gibt's auch die Möglichkeit, sich anzumelden.

Wir freuen uns auf Dich/Sie in unserer Selbsthilfe-Community!

UPD: Unabhängige Patientenberatung nimmt Arbeit wieder auf

Die zur Stiftung umgebaute UPD hat nach einer monatelangen Unterbrechung am 06.05.2024 wieder ihren Dienst aufgenommen und bietet Beratung zu Gesundheits- und Gesundheitsrechtsfragen an, bisher allerdings ausschließlich telefonisch. Das Angebot soll im Laufe des Jahres u.a. um Regionalstandorte erweitert werden.

Die fast sechsmonatige Lücke in der Patientenberatung sei leider durch den Neuaufbau der Strukturen entstanden, sagte der Patientenbeauftragte der Bundesregierung, Stefan Schwartze, bei der Bekanntgabe des Starts am Montag.

Die telefonische Beratung ist kostenlos, anonym und ab sofort zu festgelegten Zeiten unter der alten Beratungsnummer 0800/0117722 erreichbar, eine Webseite bietet weitere Informationen. Zukünftig sind auch andere Beratungsformen wie Face-to-Face, Chat oder schriftliche Formate geplant.

Mit dem Gesetz zur Änderung des Fünften Buches Sozialgesetzbuch - Stiftung Unabhängige Patientenberatung Deutschland wurde veranlasst, die UPD in eine Stiftung umzuwandeln, mit dem Ziel eine Unabhängigkeit zu garantieren.

Den ungekürzten Text sowie weitere Infos finden Sie hier: https://www.der-paritaetische.de/alle-meldungen/upd-unabhaengige-patientenberatung-nimmt-arbeit-wieder-auf/

Termine

Hier findest du alle Fortbildungstermine für 2024

Jetzt unser Programm entdecken

 

Du benötigst methodisches Handwerkzeug und wichtige Infos zur Organisation und Öffentlichkeit für deine Selbsthilfe-Gruppe? Dann bist du hier genau richtig!

Jetzt durchblättern, anmelden und dabei sein!
Mehr Infos
Programm als pdf-Download

Ausgebucht: Fortbildung zu Resilienz in der Gruppen-Arbeit

Montag, 15. Juli | 18 - 21 Uhr

Für diese Fortbildung gibt es aktuell keine freien Plätze.

Allgemeines

Broschüre „Selbsthilfegruppen – Eine Anleitung zum Handeln“

In Berlin gibt es Hunderte von Selbsthilfegruppen. Das Themenspektrum gesundheitsbezogener und (psycho-)sozialer Gruppen ist dabei äußerst weitreichend. Auch wenn schon zu vielen Themen Selbsthilfegruppen bestehen, gibt es immer wieder Gründe dafür, eine neue Gruppe ins Leben zu rufen.

Diese Broschüre soll einerseits grundsätzlich über die Arbeit von Selbsthilfegruppen informieren, andererseits auch eine praktische Anleitung zur Gründung von Selbsthilfegruppen bieten, sowie einen Einblick in deren Arbeitsweisen vermitteln. Sie eignet sich sowohl für Gründer*innen und Mitglieder von Selbsthilfegruppen als auch für alle anderen Interessierten, die sich über Selbsthilfegruppen informieren möchten.

Nun ist die beliebte Broschüre wieder erhältlich, z.B. als kostenloser Download (durch Klick auf das Bild), in den bezirklichen Selbsthilfe Kontaktstellen und bei SEKIS Berlin unter Mail: sekis@sekis-berlin.de oder Telefon: 030 890 285 31.

Handeln Sie jetzt! Denn Selbsthilfe wirkt!

Hier geht's zum Download und weiteren Publikationen von SEKIS Berlin.

Sozialberatung für Mitglieder von Selbsthilfegruppen

Sie haben Probleme und benötigen Hilfe? SEKIS, die Selbsthilfe Kontakt- und Informationsstelle, bietet einmal wöchentlich eine professionelle Sozialberatung an. Diese erfolgt durch eine ausgebildete Fachkraft mit langjähriger Erfahrung. Die Beratung steht Mitgliedern von Selbsthilfegruppen und Selbsthilfeorganisationen kostenlos zu Verfügung.

Tel   0151 583 526 88
Mail sozialberatung@remove-this.sekis-berlin.de

Sprechzeit
Jeden Donnerstag von 13 – 15 Uhr (und nach Vereinbarung)
Telefonisch, online oder bei SEKIS, Bismarckstr. 101 (Eingang Weimarer Str.)
Bitte vereinbaren Sie telefonisch oder per Mail einen Termin!

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.sekis-berlin.de/themen/sozialberatung