Ein neues Projekt, das die AOK Nordost unterstützt und bei SEKIS jetzt veröffentlicht wird, ist IntoDance.

IntoDance richtet sich primär an Menschen, die chronische Erkrankungen wie Multiple
Sklerose oder Parkinson haben. Das Ziel ist es, Menschen an Tanz heranzuführen, die auf
Grund ihrer Erkrankung nur erschwerten Zugang zu dieser Kunstform bekommen.
IntoDance hat spezielle Trainings und Workshops entwickelt, deren Aufbau auch Menschen
mit krankheitsbedingten Beeinträchtigungen eine Teilnahme ermöglicht. Hier werden neben
der Schönheit und Theatralik von Tanz auch Techniken und Methoden integriert die
Dehnung, Kraft und Ausdauer der Tanzenden fördern. Das Tanztraining setzt ganzheitlich an
und bewirkt bei vielen Teilnehmenden, dass krankheitsbedingte Symptome gemildert
werden.

Schauen Sie sich die Videos an und machen Sie mit. Bewegung ist auch auf dem Stuhl oder im Stehen gut möglich. Viel Spaß! Hier der Link zu der Playliste.