Aktuelles in der Corona-Krise

Aktuelle einzelne Online und Telefonangebote

Die Kontakt- und Informationsstelle KIS Pankow bietet:

Offener Treff für Angst und Depression per Video-Chat (Webex) und

ab Juli auch persönliche Treffen (maximal 5 Teilnehmer*innen pro Treffen + 2 Moderator*innen)

07.07.2020 - 10 bis 11:30 Uhr (Präsenztreffen) - bereits ausgebucht

14.07.2020 - 18 bis 19:30 Uhr (Präsenztreffen)

21.07.2020 - 10 bis 11:30 Uhr (Online-Treffen)

28.07.2020 - 18 bis 19:30 Uhr (Online-Treffen)

Vorherige Anmeldung bitte über:

E-Mail offenertreff-kispankow@web.de oder Telefon: 030 49 98 70 910



Mutmacher

Vogel im Baum

Liebe Selbsthilfeaktive,
hier ein kleiner Gruß aus dem Büro. Auch in diesen besonderen Zeiten, gibt es noch Schönes zu entdecken. Hier ein Vogel im Baum vor meinem Bürofenster.
Ich hoffe, wir sehen uns bald wieder. Doch solange gilt #wirbleibenzuhause

Thorsten Schuler
Selbsthilfekontaktstelle Tempelhof-Schöneberg

Bildschirmfoto_2020-07-06_um_14.02.00.png

In Kooperation zwischen der SHK Berlin Mitte und dem SEKIZ Potsdam ist eine Neuproduktion des Selbsthilfesongs „Zusammen“ entstanden. Durch großzügige Förderungen ist es uns nun möglich, ein noch professionelleres Musikvideo zum Song zu produzieren.

Jetzt kommst Du ins Spiel

Gedreht wird auf der Dahme in Köpenick am Ufer und auf einem Floß.

Dazu suchen wir 30 Darsteller*innen, die Lust haben, an diesem tollen Projekt teilzunehmen. Wir werden in sommerlicher Atmosphäre mit viel Spaß und professionellem Kamerateam drehen.

Am 25.07 um 10Uhr geht’s los

Treffpunkt wird am Schloss Köpenick sein. Genaue Adresse erfährst Du bei Deiner Anmeldung.Für Verpflegung ist gesorgt und eine Minigage erhälst Du obendrauf.

Du willst dabei sein oder brauchst weitere Infos? Melde Dich gerne bei Anja Breuer an.
Per Mail: junge-selbsthilfe@remove-this.stadtrand-berlin.de, telefonisch unter 030 394 63 64 oder über Instagram #jungeselbsthilfeberlin

Aktuelle Hinweise für Selbsthilfegruppen und Selbsthilfeorganisationen

Der Dachverband der Berliner Selbsthilfe-Kontaktstellen, Selko e.V., die Landesvereinigung Selbsthilfe e.V. und der Paritätische Wohlfahrtsverband, Landesverband Berlin haben ein Papier mit Hinweisen für Selbsthilfegruppen und -organisationen entwickelt.

Diese beruhen auf der aktuellen Infektionsschutzverordnung des Landes Berlin. In dem Papier finden Sie wichtige Auszüge der neuen Infektionsschutzverordnung, die seit Samstag, den 27.06.2020, gilt, sowie Hinweise der Verbände.

Darüber hinaus können abhängig von Ihren eigenen Aktivitäten weitere Paragraphen der Verordnung relevant sein. Die komplette Verordnung finden Sie hier: www.parlament-berlin.de/ados/18/IIIPlen/vorgang/d18-2801.pdf.

Zudem wichtige Informationsquellen sind weiterhin das Robert-Koch-Institut: www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV_node.html und die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA): www.infektionsschutz.de/.

Sowie die Arbeitsschutzstandards des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales:www.bmas.de/DE/Schwerpunkte/Informationen-Corona/Arbeitsschutz/arbeitsschutz.html.

Bei Fragen oder Anmerkungen können Sie sich gerne an uns wenden.

Die Selbsthilfe-Kontaktstellen sind wieder geöffnet

Gruppenraum

Die Selbsthilfe-Kontaktstellen in Berlin sind nun alle wieder geöffnet. In allen Kontaktstellen sind Schutzvorkehrungen zu beachten und Sicherheitsmaßnahmen einzuhalten, die den Gruppen-Sprecher*innen  mitgeteilt werden/wurden.


Bitte kommt nicht einfach so wie gewohnt zu Euren Treffen, sondern nehmt vorher mit euren Gruppensprecher*innen oder der Selbsthilfe Kontaktstelle Kontakt auf. Wir sind hier zu finden: Selbsthilfe-Kontaktstellen

Nach wie vor ist Corona eine gefährliche Krankheit, für die es keinen Impfstoff gibt, daher sollten Gruppenmitglieder, die zur Risikogruppe gehören, sich sehr gut überlegen, ob sie sich zu einem Gruppentreffen begeben.

Wenn ihr Informationen über das Abhalten von Telefon- oder Videokonferenzen benötigt, könnt ihr Euch gerne an uns wenden. Wir werden am 14. Juli 2020 dazu ein Online-Seminar anbieten und Euch Material zur Verfügung stellen (siehe unten). Nur Mut: Es ist kein Hexenwerk :-).

Passt weiterhin gut aufeinander und auf Euch auf!

Aktuelles

IntoDance - ein neues Bewegungsprojekt

tanzende Frau

Bis Ende des Jahres veröffentlichen wir insgesamt 17 Videos des Projekts IntoDance. IntoDance richtet sich primär an Menschen, die chronische Erkrankungen wie Multiple Sklerose oder Parkinson habe - aber auch für alle anderen ist es eine tolle Möglichkeit, sich zu bewegen - auch im sitzen oder stehen. Einfach mal ausprobieren!

Mehr Infos finden Sie hier. Und alle Videos sind auf unserem YouTube Kanal zu finden.

Wir wünschen viel Spaß!

Dienstag, 14. Juli 2020: Nur Mut zu Video- und Telefonkonferenzen - Selbsthilfegruppen-Treffen in Corona-Zeiten

Bild.png

Zwar öffnen die Selbsthilfe-Kontaktstellen langsam wieder ihre Pforten und auch die Kontaktbeschränkungen werden nach und nach gelockert, doch nicht für alle Menschen ist es sinnvoll oder möglich, sich schon wieder live zu treffen. Wir möchten Ihnen mit diesem Online-Seminar die Angst vor Videokonferenzen oder Telefonkonferenzen nehmen und Ihnen zeigen, wie Sie eine solche technisch lösen und umsetzen können. Die Frage, welches System man nutzen kann, wie das funktioniert und was man als Gruppensprecher*in und Organisator*in eines Gruppentreffens für die Moderation wissen sollte, werden erläutert.

Datum:          Dienstag, 14. Juli 2020
Uhrzeit:        16-17.30 Uhr
Ort:               Online
Referent*in: Ella Wassink/ Ines Krahn
Kosten:         kostenfrei
Anmeldung:   fortbildung@remove-this.sekis-berlin.de oder Tel. 030 890 285 39

Flyer

Sozialberatung für Mitglieder von Selbsthilfegruppen

Deckblatt Flyer Sozialberatung

 

Sie haben Probleme und benötigen Hilfe? SEKIS, die Selbsthilfe Kontakt- und Informationsstelle in Charlottenburg-Wilmersdorf, bietet jetzt einmal wöchentlich
eine professionelle Sozialberatung an. Diese erfolgt durch eine ausgebildete Fachkraft mit langjähriger Erfahrung. Die Beratung steht Mitgliedern von Selbsthilfegruppen und Selbsthilfeorganisationen kostenlos zu Verfügung.

Tel   0151 583 526 88
Mail sozialberatung@remove-this.sekis-berlin.de


Sprechzeit
Jeden Donnerstag von 13 – 15 Uhr
und nach Vereinbarung
In den Räumen von SEKIS, Bismarckstr. 101 (Eingang Weimarer Straße)
Um Wartezeiten zu vermeiden, vereinbaren Sie bitte telefonisch oder per Mail einen Termin!