Wir ebnen Wege zu Eigeninitiative und Selbstbestimmung

SEKIS (Selbsthilfe Kontakt- und Informationsstelle) informiert über Selbsthilfe in Berlin, unterstützt Gruppen bei der Gründung oder der Vertretung ihrer Interessen.
Autonomie und Selbstbestimmung auch im Fall von Krankheit oder bei Pflegebedürftigkeit sind unser Ziel.
Dafür fördern wir Initiativen, Engagement und wohnortnahe Hilfenetze. Das Spektrum der Selbsthilfe ist groß. Wir versuchen, Ihnen davon einen Einblick zu vermitteln.
Bismarckstr. 101 | 10625 Berlin | Tel  030 892 66 02  | sekis@remove-this.sekis-berlin.de | Sprechzeiten:  Mo  12 - 16 Uhr | Mi  10 - 14 Uhr  | Do  14 - 18 Uhr 

Aktuelles

Deckblatt des Fortbildungsprogramms Aktiv in Selbsthilfe 2019
Klick auf das Bild startet Download.

für die Aktiven in der Selbsthilfe

Eine erfolgreiche Arbeit in Gruppen und selbstorganisierten Verbänden erfordert komplexes Wissen und vielfältige Kompetenzen. Das Fortbildungsprogramm des Arbeitskreis Fortbildung und von SEKIS hilft dabei, Menschen in ihren eigenen Zielen zu stärken und ihnen Ressourcen zur Verfügung zu stellen, die ihnen Kraft und Mut für eigenes Tun geben. Auch 2019 gibt es wieder eine Vielzahl von Seminaren, Workshops und Diskussionen zu den unterschiedlichsten Themen. Schauen Sie mal rein!

Die gedruckte Broschüre liegt in allen Selbsthilfekontaktstellen und Kontaktstellen PflegeEngagement aus.

Sozialberatung für Mitglieder von Selbsthilfegruppen

Deckblatt_Sozialberatung_Flyer.JPG

Sie haben Probleme und benötigen Hilfe? SEKIS, die Selbsthilfe Kontakt- und Informationsstelle in Charlottenburg-Wilmersdorf, bietet jetzt einmal wöchentlich
eine professionelle Sozialberatung an. Diese erfolgt durch eine ausgebildete Fachkraft mit langjähriger Erfahrung. Die Beratung steht Mitgliedern von Selbsthilfegruppen und Selbsthilfeorganisationen kostenlos zu Verfügung.

Tel   0151 583 526 88
Mail sozialberatung@remove-this.sekis-berlin.de


Sprechzeit
Jeden Donnerstag von 13 – 15 Uhr
und nach Vereinbarung
In den Räumen von SEKIS, Bismarckstr. 101 (Eingang Weimarer Straße)
Um Wartezeiten zu vermeiden, vereinbaren Sie bitte telefonisch oder per Mail einen Termin!