Selbsthilfe Kontakt- und Informationsstelle

Wir informieren über Selbsthilfe in Berlin.

Das Bild zeigt das Logo des Netzwerks der Wärme mit einem Bär, der ein Herz in den Händen hält.

Ansprechpersonen der Krankenkassen in Berlin

Pauschalförderung

Kassenarten übergreifende Gemeinschaftsförderung

Für die Bereiche Gruppen, Landesorganisationen und Kontaktstellen wurden jeweils gesonderte Ansprechpersonen definiert, die Sie auf dieser Seite finden.

Die Antragsformulare für die Pauschalförderung finden Sie auf dieser Seite: https://www.sekis-berlin.de/kontaktstellen/foerderung/pauschalfoerderung-land

Selbsthilfegruppen

Bitte stellen Sie als Selbsthilfegruppe Ihren Antrag bei:

AOK Nordost

Bereich Prävention
14456 Potsdam      

(diese Postleitzahl ist ein Postfach, deshalb keine Straße)

Änne Steinig
0800 265080 41264

aenne.steinig@remove-this.nordost.aok.de

Diana Gromm
0800 265080 26392

Diana.Gromm@remove-this.nordost.aok.de

Selbsthilfe-Organisationen (Landesverbände)

BKK Landesverband Mitte
Landesrepräsentanz Berlin-Brandenburg

Armin Vogel
Landesvertretung Berlin und Brandenburg
Referent Stationäre Versorgung     

Ernst-Reuter-Platz 3-5
10587 Berlin

Telefon (030) 38 39 07 - 12
Telefax (030) 38 39 07 - 01

Mail: armin.vogel@remove-this.bkkmitte.de

Selbsthilfe-Kontaktstellen

Selbsthilfe-Kontaktstellen wenden sich an:

BIG direkt gesund

Guido Lehmann

Charlotten-Carree
Margrafenstr. 62
10969 Berlin

Tel.: 0231 5557 1244
Mail: guido.lehmann@remove-this.big-direkt.de

Krankenkassen-individuelle Projektförderung

Neben der kassenartenübergreifenden Gemeinschaftsförderung fördern die einzelnen Krankenkassen die gesundheitsbezogene Selbsthilfe im Rahmen der krankenkassenindividuellen Förderung. Diese Förderung erfolgt als Projektförderung. Durchgeführt wird sie von jeder einzelnen Krankenkasse individuell. 

Die Antragsformulare für die Projektförderung finden Sie auf dieser Seite: https://www.sekis-berlin.de/kontaktstellen/foerderung/projektfoerderung-land

Näheres zu der Unterscheidung zwischen Pauschal- und Projektförderung sowie zu den Fördervoraussetzungen ist in dem Leitfaden zur Selbsthilfeförderung.

AOK Nordost

AOK Nordost
Bereich Prävention
14456 Potsdam        
(diese Postleitzahl ist ein Postfach, deshalb keine Str.)
Tel.: 0800/265080/2/6392
Internet: http://www.aokberlin.de 

Keine Antragsfrist

Antragformulare der AOK Nordost für Berlin zur Projektförderung von Selbsthilfegruppen (SHG) im Rahmen der kassenindividuellen Förderung

Antragformulare der AOK Nordost für Berlin zur Projektförderung von Selbsthilfeorganisationen (SHO) im Rahmen der kassenindividuellen Förderung

Betriebskrankenkassen - BKK Landesverband Mitte

Der BKK Landesverband Mitte fördert Projekte der Landesorganisationen der Selbsthilfe und Selbsthilfekontaktstellen in Berlin, Brandenburg, Bremen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen.

Zentrale Ansprechperson ist:

Armin Vogel
Eintrachtweg 19 | 30173 Hannover    
Telefon: 030 38 39 07 - 12
E-Mail: armin.vogel@remove-this.bkkmitte.de

Örtliche bzw. regionale Selbsthilfegruppen werden unmittelbar von den Betriebskrankenkassen vor Ort unterstützt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.bkkmitte.de/krankenversicherung-und-pflege/selbsthilfefoerderung/projektfoerderung

 

Ersatzkrankenkassen

Die Anträge auf Projektförderung sind bei den jeweiligen Ersatzkassen anzufordern und dort bis zum 31. März  des Förderjahres einzureichen.

Antragsfrist : 31. März des Förderjahres

Vdek

Kontakt bei Nachfragen von Gruppen in Berlin an den vdek (keine Antragstellung)

N.N.
Verband der Ersatzkassen (vdek) e. V.
Landesvertretung Berlin/Brandenburg
Friedrichstraße 50-55
10117 Berlin
Telefon: 030 253774-31
Fax:      030/253774-19 oder 26

Internet: www.vdek.com

KNAPPSCHAFT - Regionaldirektion Berlin


Referat KV
Wilhelmstraße 138/139
10963 Berlin

Cornelia Petrowsky (zuständig für die Förderung der Landesorganisationen & Selbsthilfegruppen)
Tel. 030 613760 554
Fax: 030 613760 596
e-mail: cornelia.petrowsky@remove-this.kbs.de

Weitere Informationen unter https://www.knappschaft.de/DE/LeistungenGesundheit/BeiKrankheit/Selbsthilfefoerderung/Selbsthilfefoerderung.html

Antragfrist: Anträge sollten in der Regel bis zum 31.01. d.J. eingereicht werden.
Das stellt aber keine Ausschlussfrist dar.

IKK Berlin und Brandenburg

Detlef Schroedel
Keithstraße 9/11 | 10787 Berlin
Tel.: (0 30) 219 91 692
Fax: (0 30) 219 91 690
E-Mail: Detlef.Schroedel@remove-this.ikkbb.de

    Informationen zur IKK Förderung finden Sie hier: https://www.ikkbb.de/leistungen/selbsthilfefoerderung/projektfoerderung.html

    Bundesebene

    Anträge der Bundesorganisationen der Selbsthilfe

    Gemeinschaftsförderung

    Antragsfrist 31. Dezember des Vorjahres

    Federführung und Kontaktadresse der Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Bundesebene:

    Ansprechpersonen bei den Bundesverbänden der Kassen

     

    AOK-Bundesverband GbR,

    Rosenthaler Str. 31
    10178 Berlin

    BKK Bundesverband GbR

    Kronprinzenstr. 6
    45128 Essen 

    IKK e.V.

    Hegelplatz 1
    10117 Berlin 

    Knappschaft

    Knappschaftstr. 1
    44799 Bochum 

    Spitzenverband der landwirtschaftlichen Sozialversicherung

    Weißensteinstr. 72
    34131 Kassel 

    Verband der Ersatzkassen e.V. (vdek)

    Askanischer Platz 1
    10963 Berlin