Selbsthilfe Kontakt- und Informationsstelle

Wir informieren über Selbsthilfe in Berlin.

Anmeldung zur Veranstaltung

Die Kraft der Gewaltfreiheit - Unterschiedliche Sichtweisen stehen lassen können

Montag, 31. August 2020 | 15 – 19 Uhr
SEKIS – Selbsthilfekontakt- und InformationsstelleBismarckstr. 101 - 10625 Berlin

Fühlen Sie sich wohler im Kontakt mit an-deren, wenn es gelingt, das Gespräch so zu gestalten, dass am Ende alle zufrieden sind? Mit der „Gewaltfreien Kommunikation“ (nach M. B. Rosenberg) können wir schmerzliche Kommunikation verändern und Konflikte wandeln. Sobald es gelingt, den*die Andere*n zu verstehen, kann man wieder miteinander in Verbindung kommen und konstruktive Diskussionen führen. „Gewaltfreie Kommunikation“ beruht auf der Annahme, dass jeder Mensch das ihm Mögliche zur Verständigung beiträgt. Diese und weitere Grundlagen werden im Workshop vermittelt, am Beispiel dargestellt und an eigenen Beispielen geübt. Die Gruppe arbeitet gemeinsam mit einer Unterstützung an einem eigenen Beispielkonflikt. Nach einer gemein-samen Arbeitsphase werten wir dann den Prozess aus und besprechen weitere Möglichkeiten zur Anwendung der „Gewaltfreien Kommunikation“.

Für die Übungsphase brauchen wir Zeit, um die Hintergründe des Konflikts zu er-arbeiten. Anhand eines Beispielkonflikts werden die Grundlagen der „Gewalt-freien Kommunikation“ vermittelt. Anschließend besprechen wir verschiedene Arten von Konflikten und ihren jeweiligen Lösungsansätze und üben mit Unterstützung in kleinen Gruppen an weiteren eigenen Beispielen die „Gewalt-freie Kommunikation“.

Anmeldung
Tel.: 030 890 285 39
E-Mail: fortbildung@sekis-berlin.de
Kosten: 5,- €
Leitung: Renate Giese - Trainerin für „Gewaltfreie Kommunikation“

Anmeldung

Um an Fortbildungsveranstaltungen des Programms "Aktiv in Selbsthilfe" teilzunehmen, können Sie das online-Formular benutzen. Teilnahmebeiträge können Sie vor Ort bezahlen oder auf das Konto überweisen:
selko e.V. | Bank für Sozialwirtschaft
IBAN DE 42 100 205 00 000 33 524 00 | BIC BFSWDE33BER
Bitte geben Sie bei der Überweisung immer Titel und Datum der Veranstaltung sowie Ihren Namen an. Danke








zurück zur Übersicht