Selbsthilfe Kontakt- und Informationsstelle

Wir informieren über Selbsthilfe in Berlin.

Anmeldung zur Veranstaltung

Mitwirken. Mitgestalten. Mitbestimmen! - Wie funktioniert Patient*innenbeteiligung im Gesundheitswesen?

Montag, 29. April | 18 - 20 Uhr
Selbsthilfe-Kontaktstelle Charlottenburg-Wilmersdorf | Bismarckstr. 101 | 10625 Berlin

Kooperation & Beteiligung
Patient*innen haben, wenn sie sich in Selbsthilfe- oder Patient*innen-Verbänden organisieren, die Möglichkeit in Gremien des Gesundheitswesens mitzu- arbeiten und sich zu beteiligen. Seit dem Jahr 2004 räumt die Gesetzgebung den maßgeblichen Organisationen zur Vertretung der Patient*innen formale Beteiligungs- und Mitsprache-Rechte auf Bundes- und Länderebene ein. Damit haben endlich diejenigen eine Stimme im Gesundheitssystem, die eigentlich im Mittelpunkt stehen sollten: Patient*innen. Dadurch wurden Forderungen vieler Selbsthilfe-Organisationen aufgegriffen, nicht nur die individuellen Patient*innen-Rechte zu stärken, sondern auch Partizipationsmöglichkeiten einzuräumen.
Die Veranstaltung informiert darüber, welche Formen und Möglichkeiten der Beteiligung und Mit-Bestimmung es für Patient*innen im Gesundheitswesen gibt und zeigt Wege von Beteiligungsmöglichkeiten für Selbsthilfe-Gruppen auf.

Anmeldefrist: Freitag, 19.04.2024
E-Mail: fortbildung@sekis-berlin.de
Tel.: 030 890 285 39
Kosten: kostenfrei
Leitung: Katarzyna Thabaut (NAKOS)

Anmeldung

Für die Anmeldung kann gerne das Online-Formular genutzt werden. Teilnahmebeiträge für Präsenz-Fortbildungen sind ausschließlich am Veranstaltungstag vor Ort zu zahlen. Für Online-Fortbildungen bitte Zahlungsaufforderung abwarten.





zurück zur Übersicht

Das sagen Selbsthilfe-Aktive

"Fortbildung sind wichtig, weil...

... ich mich fortbilden kann und durch mein neues Wissen einen Mehrwert für unsere Gruppe habe!"

... mir eine Art Up-Dateing meiner Erfahrungen und neue Ideen wichtig sind!"

... sie mir viele Anregungen und Sicherheit sowie Struktur für die Gruppen-Arbeit geben!"

...  ich methodisch neue Erkenntnisse erlagne und eventuell auch digital noch einiges lernen kann!"

... ich die Selbsthilfe-Gruppe professionell gestalten möchte!"

... man Ansichten anderer Personen erfahren kann und gemischte Lebensansichten erlebt!"

Kulturelle Vielfalt & Migration

Wir kommen zu Ihnen
Mobile Fortbildungsteams kommen in Ihre Organisation zu Themen der Selbsthilfe-Arbeit. Melden Sie sich gerne unter fortbildung@remove-this.sekis-berlin.de oder 030 890 285 39.