Selbsthilfe Kontakt- und Informationsstelle

Wir informieren über Selbsthilfe in Berlin.

Anmeldung zur Veranstaltung

Online: Gewusst wie! Homepages, Foren und Chats richtig nutzen

Dienstag, 6. September 2022 | 15 - 18 Uhr | online

In der Selbsthilfe sind digitale Netzwerke wie Homepages, Foren oder Chats eine übliche Form der Kommunikation. Die vielfältigen, schnellen und bequemen Formen des Austauschs von Informationen und der Vernetzung stellen jedoch sehr hohe Anforderungen an den verantwortlichen Umgang mit persönlichen
Daten. Denn Informationen über soziale Probleme oder Gesundheitsfragen sind hochsensibel.
Das Seminar will sehr praxis- und alltagsnah über die datenschutzrechtlichen und problematischen Seiten der kostenlosen und allseits verfügbaren „Hilfen“ und Plattformen informieren.
Es soll notwendiges Wissen vermittelt werden, das für einen souveränen Umgang mit ‚Social Media‘ gerade für die Selbsthilfe notwendig ist:
· Wie und wofür nutzt die Selbsthilfe das Internet?
· verschiede Sichtweisen auf Internet-Foren
· Was sind Cookies und was ist Tracking?
· Wie weit reicht das Tracking?
· Chancen und Risiken der Gesundheitsselbsthilfe im Netz
· Datenschutz in der Online-Selbsthilfe: rechtlich geboten – ethisch notwendig
· Hilfen für eine sichere Nutzung von Angeboten

Diese Veranstaltung findet ausschließlich online statt! Dafür wird ein internetfähiges Gerät (PC / Laptop / Tablet oder Smartphone) mit Mikrofon und Kamera benötigt.
Anmeldefrist: Montag, 29. August 2022
E-Mail: fortbildung@sekis-berlin.de
Online: www.sekis.de/Fortbildung
Tel.: 030 890 285 39
Kosten: 5,- € (Zahlung nur per Überweisung)
Leitung: Sascha Dinse (Soziologe, Referent Content Marketing, Social Media Berater)

Anmeldung

Für die Anmeldung kann gerne das Online-Formular genutzt werden. Teilnahmebeiträge für Präsenz-Fortbildungen sind ausschließlich am Veranstaltungstag vor Ort zu zahlen. Für Online-Fortbildungen bitte Zahlungsaufforderung abwarten.





zurück zur Übersicht