Selbsthilfe Kontakt- und Informationsstelle

Wir informieren über Selbsthilfe in Berlin.

Anmeldung zur Veranstaltung

Reihe Pflegeunterstützung: Einführung in die motivierende Gesprächsführung

Dienstag, 29. Oktober 2021 | 9.30 – 16.45 Uhr
Kompetenzzentrum Pflegeunterstützung
Bismarckstr. 101 (Eingang Weimarerstr.) | 10625 Berlin

Pflegende Angehörige können unter erheblichem Stress stehen und laufen häufig Gefahr, mutlos zu werden, ihre Motivation zu verlieren und / oder sich durch ungünstige Verhaltensmuster (z.B. mangelnde Selbstfürsorge) zu verausgaben. Der Ansatz der „Motivierenden Gesprächsführung“ („Motivational Interviewing“, MI) will das Gegenüber darin unterstützen, durch individuelle innere Klärungen aus motivationalen Sackgassen heraus zu kommen und die Bereitschaft zu Veränderungen aufzubauen. In der Fortbildung werden Fachkräften aus der Pflegeunterstützung für ihre Kontakte mit pflegenden Angehörigen einige Prinzipien, Techniken und Handlungsanweisungen der motivierenden Gesprächsführung vermittelt und an konkreten Beispielen eingeübt. Dabei geht es insbesondere um zielführendes Aktives Zuhören, „Change Talk“, Kommunikation zur Verstärkung selbst-motivierender Haltungen (spezifische Coachingfragen) und Umgang mit inneren Widerständen.

Anmeldung
Tel.: 030 890 285 34
kompetenzzentrum@sekis-berlin.de
Kosten: Keine
Leitung: Ulrike Wolf(Trainerin für Soft Skills / Coach)

 

Anmeldung

Um an Fortbildungsveranstaltungen des Programms "Aktiv in Selbsthilfe" teilzunehmen, können Sie das online-Formular benutzen. Teilnahmebeiträge können Sie vor Ort bezahlen oder auf das Konto überweisen:
selko e.V. | Bank für Sozialwirtschaft
IBAN DE 42 100 205 00 000 33 524 00 | BIC BFSWDE33BER
Bitte geben Sie bei der Überweisung immer Titel und Datum der Veranstaltung sowie Ihren Namen an. Danke





zurück zur Übersicht