Selbsthilfe Kontakt- und Informationsstelle

Wir informieren über Selbsthilfe in Berlin.

Anmeldung zur Veranstaltung

Online: Diagnose: Angehörig sein

Donnerstag, 24. März 2022 | 18 – 21 Uhr
Diese Veranstaltung findet ausschließlich online statt.

Die Gefahr ist groß, dass Angehörige von Menschen mit einer psychischen Erkrankung es zu ihrer Lebensaufgabe machen, den psychisch erkrankten Menschen zu umsorgen. Alles dreht sich um die Krankheit und die Frage: Wie kann ich Dir helfen? Dabei agieren Angehörige häufig aus einem unbestimmten Gefühl heraus, Schuld auf sich geladen oder sich nicht genügend um den anderen gekümmert zu haben. Sie geraten mit der Zeit immer mehr in einen Strudel der Kontrolle: „Hast du ... schon
versucht?“ oder „Bist du schon bei ...gewesen?“
Oft führen all ihre Sorgen und Mühen zu keiner Besserung. Am Ende bleibt ein Gefühl von Hilflosigkeit und Ohnmacht.
Der Workshop lädt Angehörige und Gruppenmitglieder zu einem gruppenübergreifenden Erfahrungsaustausch ein:
Was steckt hinter diesen Mustern?
Warum halten sich diese so hartnäckig?
Wie kann in der Gruppe darauf eingegangen/damit umgegangen werden?
Für diese Veranstaltung wird ein internetfähiges Gerät (PC / Laptop / Tablet oder Smartphone) mit Mikrofon und Kamera benötigt.

Anmeldefrist: Mittwoch, 16. März 2022
E-Mail: fortbildung@sekis-berlin.de
Online: www.sekis.de/Fortbildung
Tel.: 030 890 285 39
Kosten: 5,- € (Zahlung nur per Überweisung, Kontoverbindung siehe Seite 6)
Leitung: Nora Fieling, Helga Schneider-Schelte (Arbeitskreis Fortbildung)

Anmeldung

Für die Anmeldung kann gerne das Online-Formular genutzt werden. Teilnahmebeiträge für Präsenz-Fortbildungen sind ausschließlich am Veranstaltungstag vor Ort zu zahlen. Für Online-Fortbildungen bitte Zahlungsaufforderung abwarten.





zurück zur Übersicht