Selbsthilfe Kontakt- und Informationsstelle

Wir informieren über Selbsthilfe in Berlin.

Anmeldung zur Veranstaltung

Workshop: Selbst der Wandel werden, den du erreichen willst

Freitag, 10. September 2021 | 15 – 19 Uhr S
SEKIS – Selbsthilfekontakt- und Informationsstelle
Bismarckstr. 101 (Eingang Weimarerstr.) | 10625 Berlin

Wenn wir schon ein paar Erfahrungen mit der „Gewaltfreien Kommunikation“ gemacht haben, bemerken wir, wo wir noch Bedarf an Klärung und Übung haben. Wie können wir noch besser eine Beobachtung von einer Bewertung unterscheiden? Wie nehmen wir unsere Gefühle wahr und drücken sie aus, anstatt bei den Gedanken hängen zu bleiben? Wie finden wir noch besser heraus, was wir in einer angespannten Situation brauchen und können das mitteilen? Wie können wir eine Bitte so äußern, dass die andere Person sie weder als Vorwurf noch als Forderung versteht? Wir üben diese Kommunikationskomponenten mit der „Gewaltfreien Kommunikation“ (nach M. B. Rosenberg). Ziel ist es, mit Anderen noch besser in Kontakt zu kommen und sie zu verstehen um das Gespräch zu einem für beide befriedigenden Ergebnis zu bringen. Die vier Schritte der Gewaltfreien Kommunikation werden kurz wiederholt und dann vertieft geübt. Anschließend arbeitet die Gruppe gemeinsam an einer eigenen Beispielsituation. 
Dieser Workshop setzt die Teilnahme an einer Einführung in „Gewaltfreier Kommunikation“ (19. Juni 2021)  voraus.

Kosten: 5,- €
Tel.: 030 890 285 39
E-Mail: fortbildung@sekis-berlin.de
Online: www.sekis.de/Fortbildung
Leitung: Renate Giese (Trainerin für „Gewaltfreie Kommunikation“)

Anmeldung

Um an Fortbildungsveranstaltungen des Programms "Aktiv in Selbsthilfe" teilzunehmen, können Sie das online-Formular benutzen. Teilnahmebeiträge können Sie vor Ort bezahlen oder auf das Konto überweisen:
selko e.V. | Bank für Sozialwirtschaft
IBAN DE 42 100 205 00 000 33 524 00 | BIC BFSWDE33BER
Bitte geben Sie bei der Überweisung immer Titel und Datum der Veranstaltung sowie Ihren Namen an. Danke





zurück zur Übersicht