Selbsthilfe Kontakt- und Informationsstelle

Wir informieren über Selbsthilfe in Berlin.

Anmeldung zur Veranstaltung

Online: Moderation in der Selbsthilfe - Handwerkszeug für gelungene Gruppenarbeit

Donnerstag, 17. Februar 2022 | 18 – 21 Uhr | online
Donnerstag, 24. Februar 2022 | 18 – 21 Uhr | online

Gespräche zu moderieren, zu strukturieren und zu begleiten, schafft der Gruppe Freiraum, sich auf den Inhalt zu konzentrieren. Im Rahmen einer Selbsthilfegruppe ist es manchmal nicht leicht, Menschen zu finden, die diese Aufgabe übernehmen. Selbst Teil des Gespräches zu sein und gleichzeitig auf den Rahmen zu achten, ist herausfordernd. Angst vor der Verantwortung, oder davor etwas falsch zu machen, verunsichert. Die Fortbildung möchte Handwerkszeug für die Moderation von Gruppengesprächen vermitteln. Sie hilft, die mit der Moderation verbundene Rolle in der Selbsthilfegruppe besser zu verstehen. So werden die damit verbundenen Aufgaben überschaubar und die vermeintliche Verantwortung deutlich leichter.
Zwei Abende, die Mut machen, sich mit diesem Know How in der Gruppe einzubringen und auszuprobieren. Die Abende bauen aufeinander auf und sind nur gemeinsam sinnvoll. Die Teilnahme an nur einem Termin ist nicht möglich.
Dabei werden uns folgende Themen beschäftigen:

  • Rolle der Moderator*in
  • Aufgaben der Moderator*in
  • Methoden in der Moderatio

Ein Angebot in der Reihe: Methoden und Techniken - Gruppenarbeit und Kommunikation

Anmeldefrist: Mittwoch, 9. Februar 2022
E-Mail: fortbildung@sekis-berlin.de
Online: www.sekis.de/Fortbildung
Tel.: 030 890 285 39
Kosten: 10,- € (Zahlung vor Ort)
Leitung: Birgit Sowade, Helga Schneider-Schelte (Arbeitskreis Fortbildung)

Anmeldung

Für die Anmeldung kann gerne das Online-Formular genutzt werden. Teilnahmebeiträge für Präsenz-Fortbildungen sind ausschließlich am Veranstaltungstag vor Ort zu zahlen. Für Online-Fortbildungen bitte Zahlungsaufforderung abwarten.





zurück zur Übersicht