Selbsthilfe Kontakt- und Informationsstelle

Wir informieren über Selbsthilfe in Berlin.

Willkommen bei SEKIS im Internet

Wir ebnen Wege zu Eigeninitiative und Selbstbestimmung

SEKIS informiert über Selbsthilfe in Berlin, unterstützt Gruppen bei der Gründung oder der Vertretung ihrer Interessen.
Autonomie und Selbstbestimmung auch im Fall von Krankheit oder bei Pflegebedürftigkeit sind unser Ziel.
Dafür fördern wir Initiativen, Engagement und wohnortnahe Hilfenetze. Das Spektrum der Selbsthilfe ist groß. Wir versuchen, Ihnen davon einen Einblick zu vermitteln.

Selbsthilfegruppen gibt es zu fast jedem Thema. Und es gründen sich immer wieder neue Gruppen.
Aktuelle Gruppengründer und -gründerinnen stellen ihre Themen vor. Vielleicht ist das Ihre dabei:

Aktuelle Einladungen

Burnout “Wir wollen leuchten – nicht brennen”

Mittwoch, 29.06.2016         18:00 bis 20:00 Uhr

Burnout ist längst kein Randthema in unserer Gesellschaft mehr.
Ausgebranntsein, totale psychische und oft auch körperliche Erschöpfung, trifft dabei vor allem Menschen, die ein starkes Engagement für Beruf oder Familie zeigen. Hierüber wollen wir informieren und uns austauschen:
Welche Faktoren führen dazu, sich zu überfordern?
Was sind Warnzeichen & Symptome?
Wie können wir frühzeitig gegensteuern?
Anmeldung erbeten:
Selbsthilfekontaktstelle Marzahn-Hellersdorf, Tel.: 030 5425103

Altwerden als sorgende Angehörige:

 

"Chronisch psychisch krank - sind Pflegeheime die geeigneten Behandlungsorte?"- Zur Situation der Pflegeheime in Berlin

Montag, den 22. August 2016, von 14.00 - 18.00 Uhr
Ort:      Paritätischer Wohlfahrtsverband Berlin 

Brandenburgische Str. 80, 10713 Berlin - Wilmersdorf  

Anmeldung:
Jutta Crämer - Landesverband Angehörige psychisch Kranker 
Tel  030 892 68 86 (Anrufbeantworter)